Kufennagelmaschine

Die Kufennagelmaschine ist zum Nageln von Einzelkufen in Längsrichtung bestimmt. Die Maschine besteht aus einem Brettermagazin, einer Klotzzulaufbahn, einer Nageleinheit mit Nagelabwurf, entsprechender Zentriervorrichtung und einem Auslaufbereich mit Abschieber.

Die Bretter werden aus dem Magazin in eine Folgeposition geschoben und in die Nagelposition transportiert. Die Klötze laufen auf einer Magazintransportbahn bis in die Nagelposition. In der Nagelposition wird Klotz und Brett zentriert und vernagelt. Über die Vorschubeinheit wird die Kufe in die 2. und 3. Position positioniert und mit dem Klotz vernagelt. Die Vorschubeinheit transportiert nach der Vernaglung die Kufe ein Stück weit aus der Maschine. Über einen Schieber wird die Kufe zur Seite abgeschoben. Von hier aus kann die Kufe einfach abgenommen und zur weiteren Verarbeitung in eine weitere Maschine eingelegt werden.

Technische Daten können auf Kundenwunsch individuell angepasst werden.

Technische Daten:

Bedienung:1-2 Personen
Werkstücklänge:1500 mm
Werkstückbreite:150 mm
Gesamtlänge:ca. 7300 mm
Gesamtbreite:ca. 2800 mm
Leistung: 
Elektrische Antriebsleistung:ca. 10 kW
Anzahl der Hämmer:3
Anzahl der Nagelzuführungen:3

Technische Änderungen vorbehalten.